Unsere Reiseroute (blogabond)

Montag, 19. März 2012

"Ferien" in Lozovac


Es ist wunderbar friedlich hier! Überall werden Vorbereitungen getroffen, gemalt, gesägt, betoniert, Pflanzen gesetzt, man spürt das Motto: Putze, putze; die Gäste kommen.... Dabei kommt keine Hektik auf, ein Schwatz liegt allemal drin und es ist gewiss, die Touristen werden in Scharen kommen...

Per Telefon haben wir uns nach der Batterie erkundigt. Sie sollte am Dienstag, 20. März am Nachmittag eintreffen...


Wir unternehmen ab und zu einen Ausflug. Einmal der malerischen Küste entlang nach Primosten. Früher war dies eine Insel, mit einer mobilen Brücke verbunden,  daher der Name „überbrücken“; erst später haben sie den Damm gebaut. Und der ganze Ort wird durch ein einziges Tor erschlossen.

 

















Auch Trogir haben wir uns angeschaut mit seiner, von der Unesco ausgezeichneten Altstadt. Ein „gschpässigs“ Gefühl! Wir flanieren durch die herausgeputzten, malerischen Gassen – alles ist leer; wir sind alleine, die meisten Geschäfte sind noch zu, in den Cafés sitzen ein paar Einheimische.
Wir kommen uns vor, wie in einer Kulissen-Stadt vom Film!





















Apropos Film: Die Karl May Filme sind Euch sicher ein Begriff, damals hier in Kroatien gedreht. Nun, wir hatten die Gelegenheit bei der neuesten Produktion dabei zu sein und mit Old Shatterhand ein Interview zu führen:

Herr Shatterhand, gefällt es Ihnen hier in Kroatien?                                 Ja
Mussten Sie Reitstunden für diesen gefährlichen Stunt nehmen?           Ja
Dürfen wir Sie fotografieren?                                                                     Ja
Herzlichen Dank für das informative Gespräch!


Old Shatterhand reitet wieder.....

1 Kommentar:

  1. UUUuuuuunnnnddddd????? Hat es geklappt mit der Batterie? Das nimmt mich jetzt schon grad ein bisschen wunder!

    Gruss
    Schwiegersohn

    AntwortenLöschen