Ein gemeines Schweizer- Virus!



Kaum sind wir in Berikon angekommen und haben alle umarmt und geherzt erwischt es uns! Ein SEHR hartnäckiger Husten plagt uns während Wochen und mich legt er gleich flach! Aber inzwischen sind wir schon einen Monat hier und nun geht es bergauf!

Unsere jüngste Enkelin Larissa ist am 2. März zur Welt gekommen. Sie ist ein kleiner Sonnenschein und rundum gesund. Auch Aline geht es sehr gut, so können wir uns von Herzen freuen!

Robi hat das gri-gri auseinander genommen. Die kaputte Küchenabdeckung müssen wir ersetzen, die Innendusche heben wir auf und installieren praktische Kästen. Die Dachluken müssen ersetzt werden, Robi’s „to do“ Liste ist ellenlang!

Ich pendle zwischen unseren Töchtern hin und her, geniesse alle 5 Enkel und bin rundum beschäftigt.

Und natürlich finden wir Zeit, uns mit unseren Freunden zu verabreden, zu diskutieren, Neuigkeiten auszutauschen, uns kulinarisch verwöhnen zu lassen, ja uns geht es wahrhaftig gut!

Doch möchten wir das Rad der Zeit nochmals zurück drehen......

Kommentare

  1. 14. April 2013
    Hallo Ihr 2 Lieben
    Das Kommentar schreiben muss ich nun ja mal ausprobieren, wenn ich Euch schon darauf ansprach!
    Inzwischen sind ja wieder etliche Tage vergangen. Es war so schön, mit Euch zu plaudern und danke nochmals, dass Ihr mir Eure Zeit geschenkt habt.
    Endlich, ein Traumwetter, so zieht es mich in den Garten. Die Teichpumpe will ich unbedingt installieren, damit die Fische gutes Wasser bekommen. Kröten quaken auch bereits seit ein paar Tagen.
    Die Bäume und Büsche sind zum Glück vom Fachpersonal bereits geschnitten worden!
    Nun ist "meine" Zeit wieder da, um Aufzutanken mit den Pflanzen usw....

    Bis zum nächsten Mal sende ich Euch herzliche Grüsse, Yvonne

    AntwortenLöschen

Kommentar posten