Posts

Es werden Posts vom Februar, 2012 angezeigt.

Wieder am Gardasee mit einem Schlänker nach....

Bild
Am Morgen beim Losfahren sagt Robi, ich soll bitte noch das Navi starten... Schwarz starrt mir der Bildschirm entgegen. Alles drücken (auch mit Hilfe der Betriebsanleitung) nützt nichts - er bleibt schwarz! So fahren wir schnurstracks zur Toyota Garage. Davide guckt ganz erstaunt, macht sich sogleich daran, das Gerät zu prüfen. Es hat Strom! Leider weiss er nicht weiter und gibt uns die Adresse eines Spezialisten. Natürlich ist bereits Mittag und der Laden erst um 15 Uhr wieder offen - so haben wir genügend Zeit, mit Targia spazieren zu gehen,  in einer Waschanlage das Salz vom Auto herunter zu waschen und um 3 Uhr im Laden bereit zu stehen... Leider macht diese Firma keine Reparaturen, der Verkäufer gibt uns aber eine Werkstatt an. Mit Hilfe des iPHONEs finden wir diese Werkstatt im Industriequartier von Bussolengo. Sogleich stürzen sich 3 Männer auf diese Aufgabe, jeder prüft natürlich nochmals den Strom!!!! Und kommen zum Schluss, dass das Gerät kaputt ist. Ein Garantiefall also. T…

Massimilliano

Bild
Massimilliano ist der Herr über den Speisesaal. Klein und zierlich steht er vor uns. Das schwarze Haar ist auf dem Kopf als Kamm geliert, ein goldener Ohrring ziert das Ohr, die Augen funkeln unternehmungslustig. Weisses Hemd mit schwarzer Kravatte zu schwarzer Hose - oder umgekehrt, um die schmale Hüfte ist eine Latzschürze mit aufgedrucktem Gilet gebunden. Immer gut gelaunt empfängt er uns, wieselt durch den Raum, winkt begeistert mit beiden Armen. Auf die Frage, was er uns empfehlen kann, beginnt er zu schwärmen... Heute hat es frisches Fleisch; dazu rollt er schon begehrlich mit den Augen und zeigt uns die Grösse des Stückes an.... Scheint ja ein Ochse zu sein! Als Beilage eine Spezialität des Hauses. Eine Polenta-Kugel mit Spinat, überbacken mit Frischkäse... mhh sehr lecker!  Seine Empfehlungen sind immer ein Super-Wert! Wir essen ausgezeichnet. (Den Rest des „Ochsens“ kriegt Targia am nächsten Tag in freier Natur, wo sie begeistert den Knochen abnagt)

Verona grüsst Heidi & Robi

Bild
Wow wir sind überwältigt! Die halbe Stadt ist auf den Beinen, um uns zu begrüssen....

15.02.2012 Was für ein Tag!

Bild
Gemütlich rollen wir auf der Autobahn, die Sonne scheint, viele Lastwagen, aber sonst nicht viel Verkehr. Beim Überholen eines Lastwagens beginnt das gri-gri plötzlich zu rumpeln.

Chè bella - la polizia

Bild
Ich sitze in der Polizeistation von Brivio. Vor mir der Polizeibeamte, der mich „verhört“. Wie im Film! Ein muskulöser Italiano mit kariertem Westernhemd, schwarze, hochgekämmte Haare. An der Wand dahinter prangt ein Foto von ihm, der Gockel  in voller Kampfmontur mit Gesichtsstrumpf, das Gewehr kampfbereit in den Händen.

12.02.2012 Der Aufbruch

Bild
Frostig kalt zieht der Morgen vom 12. Februar herauf - unser Aufbruch-Tag!

Musik- Musik ist überall

Unser Sound- System im gri-gri ist der Hammer! Wir können Eure Musikstücke so richtig klingen lassen- von fein gediegen bis hard-core wummernd! Toll!
Und was habt ihr Euch nicht alles einfallen lassen... Mit Liebe, Einfallsreichtum und Sorgfalt habt ihr für uns ausgesucht, zusammengestellt, uns Eure Lieblingssongs offenbart, ja Freunde, es ist schlicht grandios!
Es gibt nichts, was wir nicht haben; wunderbare alte Songs, Beatles natürlich,  Jazz, tolle rauchige Bluesstimmen, Kuschelmusik, Klassik, Ländler, Disco, gruselig spannende Hörspiele, tief bewegende Geschichten, Witze, die uns zum Lachen bringen, Schweizer Mundart Musik, südamerikanische, serbische, afrikanische, arabische Lieder, Zigeunerstücke, Musik zum Tanzen, Mitsingen, Jauchzen und Schluchzen- wie schon gesagt: alles was wir uns vorstellen können.
Natürlich konnten wir noch nicht tage- und nächtelang Eure Musik anhören, erst uns einen kleinen Überblick verschaffen beim Kopieren der Lieder.
Auf der Fahrt können wir uns d…